Warum sollte Ich mich für eine Tagesmutti entscheiden?

Nach dem Sie die Elternzeit gemeinsam mit Ihrem Kind genießen konnten kommt die Zeit in der Sie nun wieder ins Berufsleben zurückkehren müssen bzw. möchten. Bisher waren Sie stets und ständig an der Seite Ihres Kindes, unterstützten es, trösteten, schmusten und spielten mit ihm. Nun müssen Sie – jedenfalls für ein paar Stunden am Tag – diese Aufgaben in die Hände einer Vertrauensperson legen. Jetzt stehen Sie vor der Entscheidung: Gebe Ich mein Kind in eine Kindertagesstätte oder lasse Ich es von einer Tagespflegeperson betreuen? Die Vorteile einer Tagespflegeperson gegenüber einer Kinder-tagesstätte lassen sich leicht aufgliedern:

  • Flexible Betreuungszeiten
    Vielleicht haben Sie aufgrund Ihrer Arbeits- bzw. Fahrzeiten nicht immer die Möglichkeit sich nach den festen Öffnungszeiten einer Kindertagesstätte zu richten. Als Tagespflegeperson kann ich mich auf Ihre persönliche Lebenssituation einstellen und auch ungünstige Arbeitszeitmodelle wie z.B. Schichtarbeit abdecken.
  • Familäre Betreuung in kleinen Gruppen (maximal 5 Kinder)
    Durch die flexiblen und oft längeren Betreuungszeiten erlebt das Kind in dieser Zeit den Familienalltag und wird immer von derselben Person betreut. Auch lernt es weitere Familienmitglieder beim gemeinsamen Frühstück oder Abendbrot kennen. Durch die Betreuung von maximal 5 Kindern unterschiedlichen Alters (0 – 3 Jahre) wird eine familiäre Umgebung geschaffen.
  • Mehr Zeit für eine individuelle Betreuung Ihres Kindes
    Als Tagespflegeperson habe ich die Möglichkeit mir ausreichend Zeit für die intensive, individuelle Betreuung jedes einzelnen Kindes zu nehmen, auf welche Gerade Kinder von 0 bis 3 Jahren besonders angewiesen sind. Tagespflege ist auch dann besonders sinnvoll, wenn das Kind aufgrund von gesundheitlichen oder entwicklungsbedingten Problemen keine Kindertagesstätte besuchen kann.

    Die Tagespflege wird über das Jugendamt des Landkreises Uckermark vermittelt und gefördert. Die Kostenbeteiligung der Eltern entspricht den Regelungen für Kindertagesstätten.